Securitas security guards Madrid

Securitas Operation Center (SOC)

Ein Sicherheitssystem ist nur so gut wie die Reaktion, die im Alarmfall dahinter steht. Das Securitas Operation Center fungiert als Schnittstelle aller vom Unternehmen erbrachten Sicherheitsdienste.

Brief Facts

Das EN-zeritifizierte Securitas Operation Center vereint modernste Technik mit professionellem Know-how.

Im Securitas Operation Center arbeiten zwei bis vier Mitarbeiter rund um die Uhr 365 Tage im Jahr an hochmodernen Arbeitsplätzen. Zugangsschleuse sowie beschusssichere Fenster und Türen sorgen für die notwendige Absicherung. Die gesamte EDV-Infrastruktur ist doppelt angelegt und somit so gut wie ausfallssicher. In Krisensituationen kann das Operation Center tagelang autonom weiterarbeiten, denn es ist gasgesichert, hat eine Abkoppelung von der Klimaanlage und selbstverständlich eine Notstromversorgung. Eine direkte TUS-Verbindung mit der Einsatzleitstelle der Bundespolizeidirektion Wien ist selbstverständlich.

Alarmverfolgung

Die erfahrenen Securitas Mitarbeiter sind auf den Alarmfall bestens vorbereitet. Vom Operation Centerzum Einsatzort geleitet, überprüft der Mitarbeiter vor Ort den Grund für die Alarmauslösung und schaltet die Alarmanlage wieder scharf. Bei einem tatsächlichen Einbruch verständigt Securitas die Exekutive und eventuell einen Sicherheitsbeauftragten. Selbstverständlich bleibt der Streifenfahrer solange vor Ort, bis das Objekt wieder gesichert und verschlossen ist.

 

 

Einbruchschutz - Sicherheitstipps für den Alltag

Der Videobeitrag zeigt, wie Sie sich und Ihr Eigenheim mit einfachen Verhaltsregeln und Sicherungsmaßnahmen vor dem "Besuch" ungebetener Gäste schützen können.

Kontakt
*
*
*

* Pflichtfeld